Schulmedizin und Ysat

 

Als Schulmedizin wird völlig zu Recht diejenige Form der Medizin bezeichnet, deren Wissen der jeweils aktuellen wissenschaftlichen Lehre in der Medizin angepasst ist.

 

Häufig wird bei dieser Definition jedoch übersehen, dass in der Lehre und Anwendung der Schulmedizin aktuelle Entwicklungen und Jahrhunderte altes Wissen untrennbar miteinander verbunden sind.

 

Schulmedizin integriert und nutzt alle Mittel und Verfahren, die individuell abgestimmt für jeden Patienten die bestmögliche Chance für Heilung und/oder Besserung bieten. 

 

 

Auf diesem Weg der integrierten Medizin sind der Schulmedizin häufig finanzielle Grenzen gesetzt - nicht alles was sinnvoll und hilfreich ist, kann von den Krankenkassen ersetzt werden. Diese Begrenzungen helfen, das Gesundheitssystem so gesund zu erhalten, dass alle Bundesbürger versichert und versorgt werden können.

 

Eine nachteilige Folge: Obwohl die Begriffe Schul- und Naturheilmedizin heute vielerorts unter dem Begriff integrative Medizin vereint sind, bleibt ihre Trennung aus politischen Gründen erhalten. Viele naturheilmedizinischen Mittel und Methoden werden nicht erstattet und viele sogenannte Schulmediziner sind weder mit dieser Entwicklung, noch mit der ihnen zugeteilten Rolle innerhalb eines politisch gesteuerten Diagnose- und Therapiesystems einverstanden.

 

Patienten wünschen soviel der sogenannten Naturheilverfahren wie möglich, um Nebenwirkungen der sogenannten Schulmedizin zu reduzieren. Allein ein Arzt, der integrierte Medizin kennt und anwendet, ist in der Lage, den für jeden Patienten individuell optimalen Weg zu finden und zu gehen. Die Definition der Schulmedizin als das Wissen der jeweils aktuellen wissenschaftlichen Lehre beschreibt weit mehr als den durch Krankenkassen finanzierbaren Teil der Medizin.

 

Mehr als 100 Jahre Ysatfabrik sind mehr als eine Verpflichtung hier Brücken zu schlagen. Ein Beweis für den Erfolg dieser Bestrebungen der Ysatfabrik: Die kontinuierlich und sinnvoll wachsende Präparatepalette für integrierte Medizin.